Menubutton

News

Florian besucht Likoma

Unser Beauftragter des Schulpatenschaften-Programms besuchte vor Kurzem die schwer zu erreichenden Insel Likoma in Malawi.

11.03.2016 | MarysMeals

Ich habe mein ganzes Leben in Malawi gelebt, aber noch nie war ich auf Likoma. Ich besuchte die Insel um Fotos und Geschichten von Kindern zu sammeln, damit wir denjenigen, die Schulen sponsern, an denen Mary's Meals angeboten wird, aktuelle Informationen geben können.

Um auf Likoma zu kommen, nimmt man dasselbe Boot, welches den Likuni-Phala-Brei für das Schulspeisungsprogramm dort über den Malawi See transportiert.

Mein Freund hat mir erzählt, dass der Steg in Nkhata Bay zusammengebrochen war und dass das 'Llala' (Schiff) weiter von dem Festland weg angedockt werden musste. Fahrgäste mussten zu dem Festland hin und vom Festland weg auf kleinen Booten übergesetzt werden. Ich war mir nicht sicher, wie ich auf das kleine Boot kommen sollte, ohne meine Schuhe auszuziehen.

Die Menschen auf Likoma müssen viel Nahrung importieren, weil der Boden so schlecht ist. Eine Nacht auf dem Boot mit starkem Wind und Regen hat mir gezeigt, wie schwierig das Importieren von diesen Lebensmitteln manchmal sein kann.